Bus 

Übergabe am Residenzschloss Ludwigsburg: LVL Jäger GmbH erhält 50 neue MAN Lion’s City

Die LVL Jäger GmbH aus Ludwigsburg hat jüngst 50 neue MAN Lion’s City entgegennehmen dürfen.

Die LVL Jäger GmbH aus Ludwigsburg hat jüngst 50 neue MAN Lion’s City entgegennehmen dürfen.

  • LVL Jäger GmbH aus Ludwigsburg übernimmt 50 neue MAN Lion’s City
  • Busse sind mit MAN Efficient Hybrid System zur Reduktion des Kraftstoffverbrauchs und der Emissionen ausgestattet
  • Eingesetzt werden die MAN Lion’s City im Linienverkehr rund um den Landkreis und die Stadt Ludwigsburg

Jüngst wurden vor der eindrucksvollen Kulisse des Residenzschlosses in Ludwigsburg 50 neue MAN Lion’s City mit MAN EfficientHybrid-System an die LVL Jäger GmbH übergeben. Das privat-wirtschaftliche Unternehmen wurde bereits 1926 gegründet und wird von Geschäftsführerin Carry Buchholz bereits als dritte Frau in vierter Generation geführt. 220 Mitarbeiter beschäftigt das Verkehrsunternehmen mit Sitz in Ludwigsburg und umfasst dabei eine Fuhrparkgröße von 88 Bussen. Die Betriebsorte sind Ludwigsburg, Kornwestheim, Asperg, Waiblingen und Remseck.

Bei den 50 neuen MAN Lion’s City liegt der klare Fokus auf Wirtschaftlichkeit, Fahrkomfort, Technologie und Design. Das MAN EfficientHybrid-System trägt darüber hinaus erheblich zur Reduktion des Kraftstoffverbrauchs und der Emissionen bei. So sorgt die serienmäßige Stopp-Start-Funktion des MAN EfficientHybrid für flüsterleise Stoppphasen an Haltestellen und Ampeln. Kernstück des Systems ist der Kurbelwellen-Starter-Generator, eine Elektromaschine, die während des Bremsens kinetische in elektrische Energie umwandelt. Die rekuperierte Energie wird dabei in einem UltraCapModul auf dem Fahrzeugdach gespeichert, das verglichen mit einer Batterie ähnlicher Kapazität deutlich leichter und kompakter ist. Damit stellt der neue MAN Lion´s City den Beginn einer neuen Ära dar und erfüllt bereits alle jetzigen und absehbar kommenden rechtlichen Normen.

Besonderes Merkmal bei der neuen MAN Lion’s City Baureihe sind die beiden Themen Licht und Beleuchtung. Beispielsweise sorgen die Voll-LEDScheinwerfer außen nicht nur für ein optisches Highlight, sie bringen zusätzlich auch mehr Sicherheit in den Linienverkehr. Im Inneren der MAN Lion’s City Baureihe sorgt die indirekte LED-Ambientebeleuchtung durch ihre Dimmbarkeit und durch das naturnahe Licht von oben für Wohlbefinden im Fahrgastraum. Diese leuchtet bei der LVL Jäger GmbH selbstverständlich im charakteristischen königsblau.

Eingesetzt werden die neuen Busse bei LVL Jäger hauptsächlich im im Linienverkehr im Gebiet der Kommunen/Städte Ludwigsburg, Asperg, Kornwestheim, Remseck und Waiblingen.

„Wir freuen uns mit den neuen Fahrzeugen eine neue Ära der Technik in unserem Verkehrsgebiet zu etablieren und somit die Umwelt zu entlasten. Ebenso hat sich das Stadtbild mit der Leichtigkeit des Designs der Fahrzeuge schon heute positiv verändert. Die Zusammenarbeit während des gesamten Prozesses mit MAN Truck & Bus war professionell und zuverlässig, erläutert Carry Buchholz, Geschäftsführerin der LVL Jäger GmbH.

Die 50 MAN Lion’s City sind der größte Einzelauftrag eines Privatunternehmens in der Geschichte der MAN Truck & Bus Deutschland GmbH.

„Wir sind sehr stolz, dass sowohl unsere Produkte und deren Technik als auch unser Service in diesem Maße überzeugen konnten,“ ergänzt Christoph Huber, Vorsitzender der Geschäftsführung der MAN Truck & Bus Deutschland GmbH

Die LED-Ambientebeleuchtung leuchtet bei der LVL Jäger GmbH selbstverständlich im charakteristischen königsblau. Fahrgäste können sich überdies über USB-Ladebuchsen freuen.
Die LED-Ambientebeleuchtung leuchtet bei der LVL Jäger GmbH selbstverständlich im charakteristischen königsblau. Fahrgäste können sich überdies über USB-Ladebuchsen freuen.
Die offizielle Übergabe fand vor dem Residenzschloss in Ludwigsburg statt. Personen (v.l.n.r.): Christoph Huber (Vorsitzender der Geschäftsführung MAN Truck & Bus Deutschland GmbH), Oliver Klein (Direktor Vertriebsregion Südwest, MAN Truck & Bus Deutschland GmbH), Carry Buchholz (Geschäftsführerin LVL Jäger GmbH), Andreas Losert (Regionalleiter Verkauf Bus Vertriebsregion Südwest, MAN Truck & Bus Deutschland GmbH), Frank Krämer (Leiter Verkauf Bus, MAN Truck & Bus Deutschland GmbH)
Das privat-wirtschaftliche Unternehmen wurde bereits 1926 gegründet und wird von Geschäftsführerin Carry Buchholz bereits als dritte Frau in vierter Generation geführt.