Corporate 

MAN erhält iF Gold Award 2012 für den Messeauftritt auf der IAA

Jury zeichnet dynamische Präsentation von MAN Lkw, Bussen und Motoren auf der Leitmesse für Nutzfahrzeuge in Hannover aus.

Mit dem renommierten “iF communication design award 2012” ist der Messeauftritt von MAN Truck & Bus auf der weltweit größten Nutzfahrzeugmesse IAA in Hannover ausgezeichnet worden. “Bei diesem Messeauftritt steht zu hundert Prozent das Produkt im Vordergrund: Simpel und sehr effektiv wurden die Fahrzeuge orientierungsfreundlich angeordnet. Der Besucher bekommt sofort einen guten Überblick – dynamisch und übersichtlich zugleich”, heißt es in der Urteilsbegründung der Jury. Unter mehr als 1.000 eingereichten Projekten konnte der Messestand von MAN auf der IAA 2010 die höchste Auszeichnung in der Kategorie „corporate architecture” ergattern. Der „iF communication design award“ wird seit 2004 vergeben und hat sich mittlerweile in der Spitzengruppe der nationalen und internationalen Wettbewerbe etabliert.

„Eine klare Positionierung unserer breit gefächerten Fahrzeugpalette und eine stets spürbare Nähe zum Kunden - das waren die Ziele unseres Messeauftritts auf der IAA 2010. Wir sind sehr stolz, dass eine ausgewiesene Fach-Jury unsere Arbeit mit der höchsten Auszeichnung anerkennt“, erklärte Sascha Jennewein, Leiter Messen & Events von MAN Truck & Bus bei der Preisübergabe in München. „Das ist uns Ansporn für unseren Auftritt auf der weltgrößten Nutzfahrzeugmesse IAA 2012, die im September in Hannover stattfinden wird.“