Corporate 

MAN baut das Meister-Mobil

Für die Meisterfeier von Borussia Dortmund am Sonntag, 15. Mai 2011, hat MAN ein einzigartiges Meister-Mobil konstruiert: Den ersten MAN Cabrio-Truck.

Der Lkw vom Typ MAN TGX mit 400 PS ist eine Spezialanfertigung für den neuen deutschen Fußballmeister Borussia Dortmund. Damit werden die BVB-Stars und die Meisterschale bei ihrer Titelfeier nach dem letzten Saisonspiel durch Dortmund auf den Friedensplatz chauffiert. „So einen Lastwagen haben wir noch nie gebaut“, betont MAN-Vertriebsvorstand Dr. Frank Hiller. „Das BVB-Cabrio wurde von unseren Ingenieuren neu konstruiert und in einer MAN-Tuning-Werkstatt in der Eifel mehrere Wochen lang zusammengebaut.“

Meister fahren MAN: Dem 400 PS-starken Lkw wurde für die Feier zur Bundesliga-Meisterschaft des BVB das Dach des Fahrerhauses abgenommen, damit die BVB-Spieler unter freiem Himmel mit ihren Fans den Titel feiern können. Zusätzlich wurde eine spezielle Plattform mit Geländern als Sonderaufbau konstruiert, die Raum für rund 40 Personen und damit viel Platz zum Jubeln für die ganze Mannschaft, Trainer und Betreuer bietet. Ein DJ-Pult und Lautsprecher sorgen für die richtige Stimmung an Bord des Meister-Mobils. Für die wertvolle Meisterschale gibt es auf dem Cabrio-Lkw in BVB-Farben ein eigenes Podest, damit sie auf keinen Fall unter die Räder kommt.

Die MAN Gruppe ist Partner von fünf Fußball-Erstligisten: Borussia Dortmund, FC Bayern München, Hamburger SV, 1. FC Kaiserslautern und VfL Wolfsburg. Insgesamt fahren neun von 18 Bundesligisten Mannschaftsbusse der Marken MAN und NEOPLAN.

Online zu sehen ist die Entstehung des Meister-Mobil auf: www.youtube.com/MANGroupTV

Weitere Informationen zu den Kooperationen von MAN mit bekannten Fußball-Vereinen finden sich auf: www.MANschaftsbus.de