Corporate 

MAN Truck & Bus Deutschland GmbH erweitert Geschäftsführung

Peter Attin wird neuer Geschäftsführer für die Bereiche Human Resources, Strategie und Einkauf

Peter Attin (50) verantwortet ab 01. April die neu geschaffene Funktion des Geschäftsführers für die Bereiche Human Resources, Strategie und Einkauf der MAN Truck & Bus Deutschland GmbH (MTBD). Zugleich nimmt er die Position des Arbeitsdirektors ein. Neben Peter Attin sind Reinhard Pöllmann (Vorsitzender) und Arndt Stegmann (CFO) weitere Mitglieder der Geschäftsführung.

Die MAN Truck & Bus Deutschland GmbH - Tochter der MAN Truck & Bus AG - setzte 2009 in Deutschland über 24.000 neue und gebrauchte Lkw sowie Busse ab. Sie verfügt mit eigenen Servicebetrieben und Servicepartnern über rund 360 Servicestandorte. Rund 4.900 Mitarbeiter erzielten 2009 einen Umsatz von 2,1 Milliarden Euro.

Derzeit hält die MTBD in Deutschland bei Lkw über sechs Tonnen einen Marktanteil von rund 28 Prozent, mit den beiden Marken MAN und NEOPLAN im Bereich Bus einen Marktanteil von etwa 25 Prozent.

Peter Attin durchlief mehrere Führungspositionen in der MAN AG sowie der MAN Truck & Bus AG, wo er zuletzt als Direktor den Bereich Human Resources Academy & Executives leitete.

Nach dem Abschluss des zweiten jur. Staatsexamens war Attin von 1993 bis 1996 als Projektmanager in der Abteilung Vertrieb Marine-Systeme und als Direktionsassistent für die MAN Ferrostaal AG in Essen tätig. Von 1996 bis 2000 war er Referatsleiter in der Stabsabteilung Büro Bonn/Berlin der MAN AG. Seit 2000 leitete Attin bei der damaligen MAN Nutzfahrzeuge AG als Abteilungsleiter das Ressort Personal Führungskräfte Tochtergesellschaften/ Internationaler Personaleinsatz und von 2004 bis 2008 als Hauptabteilungsleiter den Bereich Personal Führungskräfte.

Peter Attin wird ab dem 1. April neuer Geschäftsführer für die Bereiche Human Resources, Strategie und Einkauf