Corporate  |  MAN SE 

MAN-Kommunikation: Lampersbach übergibt an Klingner

Andreas Lampersbach
Andreas Lampersbach

MAN-Kommunikationschef Andreas Lampersbach (52) übernimmt ab 1. April 2015 die Leitung des Bereiches „Kommunikation Unternehmen & Wirtschaft“ der Volkswagen AG, Wolfsburg. Lampersbach ist seit 2009 für die weltweite Kommunikation des Münchner Nutzfahrzeug- und Maschinenbauunternehmens MAN SE verantwortlich. Die Leitung der MAN-Unternehmenskommunikation wird Sacha Klingner (43), bislang stellvertretender Kommunikationsleiter, kommissarisch übernehmen.

„Andreas Lampersbach hat die Kommunikation von MAN über viele Jahre maßgeblich geprägt und wesentlich zu der guten Reputation des Unternehmens beigetragen. Unter seiner Leitung wurde die Marke MAN sehr erfolgreich modernisiert. Der Vorstand dankt Andreas Lampersbach für seine exzellente Arbeit“, erklärt Dr. Georg Pachta-Reyhofen, Vorstandssprecher der MAN SE.

Sacha Klingner
Sacha Klingner

„Sacha Klingner kennt das Unternehmen gut und wird diese Aufgabe als ausgewiesener Kommunikationsexperte erfolgreich fortführen“, sagt Pachta-Reyhofen. Klingner, Jurist und Journalist, ist seit 2006 für die MAN Gruppe tätig, derzeit als Leiter Public Relations & Publishing der MAN SE. Zuvor war er in verantwortlichen Funktionen bei der Bauer Media Group, Hubert Burda Media sowie in der Kommunikation von Telefónica tätig.