Truck 

Egenberger GmbH & Co. KG erhielt Bayerns ersten Göppel-Maxi-Train mit MAN Niederflurbus

Das Thierhauptener Busunternehmen Egenberger nahm ein innovatives Buskonzept neu in Betrieb. Bayerns erster Göppel-Maxi-Train mit MAN Lion's City U-Zugeinheit weckt hohes Interesse beim gesamten öffentlichen Personennahverkehr.

Der moderne MAN-Linienbus erfüllt mit seinem serienmäßig KTL-getauchten Gerippe alle Anforderungen an einen zukunftsorientierten Linienverkehr und ist maßgenau auf die Bedürfnisse der Fahrgäste und Betreiber zugeschnitten. Die MAN Lion's City U-Zugeinheit ist ein Niederflurbus, der beidseitig mit Podesten ausgestattet ist. Somit kann der Bus voller bestuhlt werden und gleichzeitig sitzen die Fahrgäste etwas höher, was im Überlandverkehr, bedingt durch längere Haltestellenabstände, als angenehm empfunden wird.

Selbstverständlich erfüllt das Fahrzeug auch alle Erfordernisse der neuen Omnibusrichtlinie 2001/85 im Hinblick auf behindertengerechten Fahrgasttransport.

Neben dem mehrfach preisgekrönten Außendesign, begeistert der Innenraum der Fahrzeuge mit hellen und freundlichen Farben sowie einer reinigungsfreundlichen Gestaltung. Der Göppel-Maxi-Train mit MAN Lion's City U-Zugeinheit des Unternehmens Egenberger verfügt über einen modernen MAN D20 Common Rail-Motor mit 320 PS, der in Verbindung mit dem CRTec®-System den derzeit anspruchvollsten Abgasstandard EEV (Enhanced environmentally friendly vehicle) erfüllt. Mit der Anwendung der additivfreien MAN PURE DIESEL®-Technologie nimmt MAN eine Sonderstellung auf dem Markt ein, die kein anderer Bushersteller derzeit in dieser Leistungsklasse bieten kann.

Hans-Joachim Pilz, Geschäftsführer Bus der MAN Truck & Bus Deutschland GmbH sagte anlässlich der Übergabe an das Busunternehmen Egenberger: „Wir freuen uns sehr darüber, dass MAN mit der Lion's City U-Zugeinheit einen wertvollen Beitrag zum Gesamtkonzept Göppel-Maxi-Train leisten kann. Mit unseren innovativen EEV Motoren ohne AdBlue sind wir auf dem Markt der besonders umweltfreundlichen Stadtbusse technologisch absolut führend.“

Zugmaschine MAN Lion's City U

  • Länge 11.980
  • Breite 2.500
  • Höhe 2.880
  • Motor D 2066 LUH 42, EEV
  • Hubraum 10.518 cm³
  • Leistung 235 kw / 320 PS bei 1900 U/min
  • Abgasreinigung CRTec- System Sintermetall
  • Getriebe ZF Automatik 6 HP 604 mit Retarder
  • Bremsen Knorr Scheibenbremsen, ABS, ASR,
  • EBS Elektronische Betriebsbremsanlage
  • ECAS Luftfederung
  • Türen Bode Außenschwingtüre
  • Einstiegshilfen Klapprampe
  • Kneeling Absenkung der Einstiegskante
  • Sitzplätze 44
  • Stehplätze 45
  • Gesamt 89 Steh- und Sitzplätze
  • Hänger 38 Sitzplätze
  • Hänger 55 Stehplätze
  • Gesamtzug 182 Steh- und Sitzplätze

Symbolische Schlüsselübergabe: (v. L.) Jens Ludwigkeit (Geschäftsführer Göppel Bus GmbH), Hans-Joachim Pilz (Geschäftsführer Bus der MAN Truck & Bus Deutschland GmbH), Paul Kienberger (Geschäftsführer Egenberger GmbH & Co. KG), Martin Zeil (Bay. Staatminister für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie), Herr Kienberger sen., Max Kienberger (beide Egenberger GmbH & Co.. KG)

Stapellauf: Den 1. MAXI TRAIN in Bayern betreibt die Egenberger GmbH & Co. KG