Bus 

Deutschlandpremiere: Erste MAN Euro 6 Stadtbusse fahren in Salzgitter

Zwei MAN Lion´s City in Euro 6 sorgen für einen umweltschonenden Personennahverkehr bei der KVG Braunschweig

Die MAN Lion´s City Stadtbusse in Euro 6 entsprechen dem ab 1.1.2014 obligatorischen Abgasstandard und erfüllen damit allerhöchste Emissionsanforderungen für innerstädtische Anwendungen bei gleichzeitig hoher Wirtschaftlichkeit.

Die MAN Lion´s City Stadtbusse in Euro 6 entsprechen dem ab 1.1.2014 obligatorischen Abgasstandard und erfüllen damit allerhöchste Emissionsanforderungen für innerstädtische Anwendungen bei gleichzeitig hoher Wirtschaftlichkeit.

Die MAN Lion´s City Stadtlinienbusse in Euro 6-Ausführung wurden im MAN Busauslieferungs-Center Nord in Salzgitter an die KVG mbH Braunschweig überreicht. Axel Gierga, Geschäftsführer der KVG mbH Braunschweig, nahm die Fahrzeuge im Beisein von Frank Klingebiel, Oberbürgermeister der Stadt Salzgitter, entgegen. Kunden können ab sofort ihre Busse auch im MAN Kundencenter in Salzgitter abholen, worüber sich Klingebiel besonders freut: „Der MAN Standort Salzgitter wird mit der Funktion als Busauslieferungs-Center deutlich gestärkt. Und das ist gut für unsere heimische Wirtschaft. Busse aus Salzgitter in Empfang zu nehmen ist für Kunden im Omnibusgewerbe eine alte Tradition, die noch in guter Erinnerung ist.“

Die MAN Lion´s City Stadtbusse in Euro 6 entsprechen dem ab 1.1.2014 obligatorischen Abgasstandard und erfüllen damit allerhöchste Emissionsanforderungen für innerstädtische Anwendungen bei gleichzeitig hoher Wirtschaftlichkeit. Durch diese Abgasnorm wird der Ausstoß von Stickoxiden im Vergleich zur gegenwärtig geltenden Norm Euro 5 um 80 Prozent gesenkt und der Partikelausstoß um weitere 66 Prozent verringert.

Die Busse werden von einem leistungsstarken 6-Zylinder Common-Rail Dieselmotor mit 290 PS angetrieben. Ausgestattet mit elektrischen Innenschwenktüren verfügen die Fahrzeuge auch über eine Klimaanlage und sind niederflurig und damit behindertengerecht konzipiert. Die gesamte Euro 6-Technologie ist so im Stadtbus integriert, dass im Vergleich mit einem EEV-Dieselbus keine Sitzplätze entfallen. Die KVG wird die Fahrzeuge in Kürze im Liniendienst in Salzgitter einsetzen.

Thomas Flentge, Key Account Manager ÖPNV bei der MAN Truck & Bus Deutschland GmbH, sagte anlässlich der Schlüsselübergabe: „Wir sind stolz, dass sich die KVG mbH Braunschweig für Busse aus dem Hause MAN ent-schieden hat. Als erster deutscher Kunde setzt die KVG auf MAN Lion´s City Stadtbusse in Euro 6. Die Fahrzeuge sind nicht nur besonders effiziente und zuverlässige Transportlösungen, sondern bieten auch eine signifikante Reduzierung der CO2-Emissionen. Dies ermöglicht einen umweltschonenden, schadstoffarmen Personennahverkehr.“

Axel Gierga, Geschäftsführer der KVG mbH Braunschweig, dazu: „Der aller-neueste Stand bei der Motoren- und Abgastechnik in unseren Bussen unterstützt uns sehr in unserem Bemühen bei der Erstellung einer sehr nachhaltigen Dienstleistung für unsere Kunden in Salzgitter. Wirtschaftliche und umweltschonende Techniken sind uns da sehr willkommen.“

Axel Gierga (2.v.r.), Geschäftsführer der KVG mbH Braunschweig, nahm die neuen MAN Lion´s City Stadtbusse in Euro 6 im Beisein von Frank Klingebiel (2. v.l.), Oberbürgermeister der Stadt Salzgitter, entgegen.

Der MAN Lion´s City: Effizient und wirtschaftlich

MAN wertete im letzten Jahr die Stadtbus-Familie MAN Lion’s City mit neuen Produktfeatures weiter auf, die für mehr Effizienz, mehr Sicherheit und Komfort sorgen. Die technischen Neuerungen senken den Kraftstoffverbrauch der Stadtbusse weiter und tragen damit auch zur CO2-Reduzierung bei. Die Verbrauchseinsparung liegt im Durchschnitt über alle Motorvarianten zwischen drei und fünf Prozent.

Alle MAN Lion’s City sind mit einer besonders effizienten Getriebesteuerung ausgestattet. Die topographie-abhängige Getriebesteuerung aktiviert während der Fahrt automatisch das effizienteste Schaltprogramm, abhängig von der Geländeneigung an Steigungen oder Gefällestrecken. An starken Steigungen stellt der Powermodus maximale Leistung zur Verfügung. Der Eco-Modus legt dagegen auf ebener Strecke früher die Kraftstoff sparenden hohen Gänge ein. Niedrige Schaltdrehzahlen führen auch zu einem angenehmen, leiseren Fahrgeräusch. Auf Gefällstrecken stellt die Software automatisch optimale Bremsleistung zur Verfügung.

Zum Werterhalt trägt die kathodische Tauchlackierung (KTL) bei, die MAN für alle Busgerippe anwendet. Die Beschichtung schützt das Stahlgerippe außen und in den Hohlräumen besonders zuverlässig und langlebig mit einer gleichmäßigen Schichtdicke vor Korrosion. Bei der kathodischen Tauchlackierung wird der Lack durch elektrischen Gleichstrom dauerhaft auf dem Metall aufgetragen. Die Tauchlackierung ist zudem ein umweltschonendes, lösungsmittelarmes Verfahren.

Technische Daten der MAN Lion’s City Stadtlinienbusse in Euro 6-Ausführung für die KVG mbH Braunschweig

Modell MAN Lion’s City
Länge 11.980 mm
Breite
2.500 mm
Höhe 2.879 mm
Radstand 5.875 mm
Motor MAN 6-Zylinder Common-Rail Dieselmotor D0836 LOH66 Euro 6
Hubraum 6.871 cm³
Leistung 213kW/290PS bei 2.300 U/min
Maximales Drehmoment 1.100 Nm bei 1.200 bis 1.700 U/min
Getriebe 4-Gang-Automatikgetriebe Fabrikat Voith D 854.5 mit Sensotop Steuerung und integriertem Retarder
Kraftstofftank 290 Liter
Türen 2
Sitzplätze 29 + 1
Stehplätze 70