Bus 

Erster MAN Bus in Euro 6 geht nach Lausanne.

Die «Transports publics de la région lausannoise» (tl) erhalten ihren ersten MAN Linienbus in Euro 6.

Personen (v.l.n.r.): Marc Badoux, Vizedirektor, Transports publics de la région lausannoise SA Dominique Nadelhofer, Head of Communications, MAN Truck & Bus AG Marcus Gossen, Geschäftsführer/CEO, MAN Truck & Bus Schweiz AG Michel Joye, Generaldirektor, Transports publics de la région lausannoise SA Alfred Leuenberger, Leiter Verkauf Bus, MAN Truck & Bus Schweiz AG Anne-Marie Depoisier, Verwaltungsratspräsidentin, Transports publics de la région lausannoise SA Rudolf Kuchta, Sales Management Bus, MAN Truck & Bus AG Rebecca Stütze, Sales Management Bus, MAN Truck & Bus AG Dominique Pfister, Verkauf Stadt-/Linienbus, MAN Truck & Bus Schweiz AG

Der Westschweizer Verkehrsbetrieb bekommt den ersten von insgesamt fünfzig MAN Lion’s City GL, die bis nächstes Jahr ausgeliefert werden. Der Gelenkbus in Euro 6 wurde im Rahmen des «60th UITP World Congress and Mobility & City Transport Exhibition» in Genf am 27. Mai vor Ort übergeben. Die Messe des öffentlichen Verkehrs bietet den passenden Anlass, um die neue Motorengeneration von MAN auf grosser Bühne zu präsentieren.

Der MAN Lion’s City GL ist das einzige auf dem Markt erhältliche Fahrzeug dieser Bauart mit einer Länge von 18,75 m und transportiert bis zu 165 Fahrgäste. Sein niedriges Drehgelenk macht den Bus besonders komfortabel, der Wendekreis liegt unter 24 m.

Sauber voraus: Schon jetzt erreichen alle MAN Busse die Euro-6-Abgasnorm, die 2014 in Kraft tritt. Und sie erfüllen die Emissionsanforderungen bei gleichzeitig hoher Wirtschaftlichkeit. Die bewährten MAN Common-Rail-Motoren überzeugen durch hohe Durchzugskraft und erfreuen mit niedrigem Kraftstoffverbrauch.

Weitere Informationen unter www.t-l.ch

Pressemitteilung international: www.mantruckandbus.com