Bus 

Effizienz hat Vorfahrt.

Die Region von Nyon gilt als attraktives Wohngebiet. Für die Buslinien ist die Transports publics de la région nyonnaise SA zuständig. Um auch während den Stosszeiten den wachsenden Bedürfnissen gerecht zu werden, wurden zwei neue Busse, bei denen Komfort und Funktionalität im Mittelpunkt stehen, beschafft.

Bestimmt sind die zwei neuen MAN Lion’s City Ü hauptsächlich für die Linien Nyon – Divonne. Die zwei MANs bieten viele Vorteile, wie z.B. ein durchdachtes Raumkonzept, hohen Sitzkomfort, breite stufenlose Niederflur-Einstiege, grossflächige getönte Seitenfenster, Klimaanlage und vieles, vieles mehr. Die Fahrer schätzen das bedienerfreundliche Cockpit mit Rückfahrkamera.

Die Kombination verbrauchsgünster Common-Rail-Motor mit moderner Abgastechnologie erfüllt nicht nur die Euro-5-Norm, sondern auch den EEV-Standard und kommt dabei ganz ohne Additive aus. Der durch die Anordnung des liegenden eingebauten Motors (seitlich links im Heck) gewonnene Platz, kommt den Fahrgästen zugute. Elektronisches Bremssystem (EBS) gehört ebenso zur Ausstattung wie die Retarder mit Tipptaster an der Lenksäule.

Weitere Informationen unter www.man-mn.ch www.tprnov.ch