MAN Lion's Coach - Technische Daten

MAN Lion's Coach Motor & Getriebe

Effizient, langlebig und löwenstark

Konsequent zuverlässig und wirtschaftlich auf Tour

Der Lion’s Coach ist löwenstark - bis ins Detail: Dafür sorgt die neueste MAN D26 Motorengeneration mit Spitzenleistungen bei Kraft und Drehmoment.

Im perfekten Zusammenspiel mit der intelligenten Getriebetechnik sichert Ihnen die Technik Ihres Lion’s Coach wenig Verschleiß, lange Wartungsintervalle und langjährige Zuverlässigkeit.

Ebenso löwenstark wie seine Leistung ist die Ausstattung Ihres Lion‘s Coach mit den neuesten Sicherheitssystemen. Und seine intelligente Fahrerassistenz denkt auf jedem Meter mit - vom Spurassistent bis zum GPS-gestützten Tempomat MAN EfficientCruise. Seine Scheinwerfer und Rückleuchten in LED-Ausführung und das nach neuesten Sicherheitsrichtlinien konzipierte Fahrzeuggerippe sorgen zudem für ein Höchstmaß an Sicherheit auf jeder Reise.

Unsere Lion’s Coach Motoren

Mit drei Motorvarianten bietet der Lion’s Coach genau die richtige Antriebsleistung für jeden Einsatzbereich: Die kraftvollen und effizienzten Sechszylinder-Motoren mit 12,4 Liter Hubraum liefern nach Wahl 430, 470 oder 510 PS.

Kraftvoll und effizient: Der MAN D26 Motor

Mit bis zu 510 PS und 2.600 Nm Drehmoment bringt die neueste Generation unserer bewährten MAN D26 Motoren den MAN Lion’s Coach auf Touren. Trotz 10 PS mehr gegenüber der Vorgängerversion bringen die MAN D26 Motoren weniger Gewicht auf die Waage und erfüllen die Vorgaben der Norm Euro 6 in vollem Umfang. Die Common-Rail Motoren verfügen über eine hochwirksame Abgasreinigung mit SCR (Selective Catalytic Reduction) und AGR Abgasrückführungssystem.

Die MAN D26 Motoren erreichen die strengen Emissionswerte gemäß Euro 6 nachweislich nicht nur am Prüfstand, sondern auch bei den mobilen Emissionsmessungen (PEMS) im realen Fahrbetrieb. Das Emissionsverhalten wird dabei auf unterschiedlichen Streckenprofilen und mit verschiedener Gewichtsauslastung sowie während der gesamten Warmlaufphase überprüft. Für Bestwerte bei der Motorperformance sorgen zusätzliche technische Weiterentwicklungen wie das optimierte Thermomanagement, das 2-stufige Kraftstofffiltersystem oder die bedarfsgerechte Steuerung der Drehstromgeneratoren mittels LIN-Schnittstelle (Local Interconnect Network).

  Lion's Coach Lion's Coach C (2 Achsen) Lion's Coach C (3 Achsen) Lion's Coach L
Motor Euro 6 D 2676 LOH D 2676 LOH D 2676 LOH D 2676 LOH
Leistung 430 PS, 470 PS 430 PS, 470 PS 470 PS, 510 PS 470 PS, 510 PS
Hubraum 12,4 l 12,4 l 12,4 l 12,4 l
Max. Drehmoment 2.200 Nm, 2.400 Nm 2.200 Nm, 2.400 Nm 2.400 Nm, 2.600 Nm 2.400 Nm, 2.600 Nm
Typ und Anordnung 6-Zylinder-Reihen-Dieselmotor Common Rail 6-Zylinder-Reihen-Dieselmotor Common Rail 6-Zylinder-Reihen-Dieselmotor Common Rail 6-Zylinder-Reihen-Dieselmotor Common Rail
Getriebe 6-Gang-Schaltgetriebe (nur bei 420 PS), MAN TipMatic® Coach automatisiertes 12-Gang-Schaltgetriebe mit EasyStart 6-Gang-Schaltgetriebe (nur bei 420 PS), MAN TipMatic® Coach automatisiertes 12-Gang-Schaltgetriebe mit EasyStart 6-Gang-Schaltgetriebe (nur bei 420 PS), MAN TipMatic® Coach automatisiertes 12-Gang-Schaltgetriebe mit EasyStart 6-Gang-Schaltgetriebe (nur bei 420 PS), MAN TipMatic® Coach automatisiertes 12-Gang-Schaltgetriebe mit EasyStart

Aus Löwenstärke wird Fahrdynamik

Auf Langstrecke und auf anspruchsvollen Routen fährt der Lion’s Coach ebenso sicher wie wirtschaftlich. Intelligente Getriebetechnologie sorgt in jeder Fahrsituation für die optimale Übersetzung von Kraft in Dynamik. Das automatisierte 12-Gang-Schaltgetriebe MAN TipMatic® Coach bietet die Wahl zwischen vollautomatischem und manuellem Gangwechsel. Die Automatik wählt für jede Fahrsituation den angemessenen Gang und passt während einer Schaltung die Motordrehzahl an. Und im manuellen Modus kann der Fahrer jederzeit auch selbst die Gangwahl und das Schalten übernehmen. Für die einsatzoptimale Wunschausstattung gibt es in der MAN Reisebus-Familie zusätzlich Fahrzeuglösungen mit Schalt- und Automatikgetriebe mit 6-Gängen.

Zu den Getriebetechnologien von MAN

Starkes Achsenkonzept für sichere Fahrt

Alle Lion’s Coach Reisebusse rollen serienmäßig mit einer reibungsarmen Hypoid-Antriebsachse vom Band. Mit jedem unserer MAN Fernreisebusse profitieren Sie so von besonders hohem Antriebsmoment bei gleichzeitig sehr geringem Verschleiß. Im Zusammenspiel mit der Mehrlenker-Einzelradaufhängung mit Stabilisator an den Vorderrädern ist der Lion’s Coach sicher und hochzuverlässig auf jeder Strecke unterwegs. In den dreiachsigen Modellen MAN Lion's Coach C und MAN Lion's Coach L haben wir zusätzlich eine gelenkte Nachlaufachse integriert. Um beim Anfahren auf glatten Straßen eine optimale Traktion zu schaffen, lässt sie sich bei Bedarf einfach kurzzeitig entlasten. Auch die weiteren Komponenten des Fahrwerks leisten einen wichtigen Beitrag zu größtmöglicher Sicherheit und außergewöhnlich gutem Fahrkomfort. Bestes Beispiel ist die Luftfederung mit großvolumigen Rollbelägen und elektronischer Niveauregulierung (ECAS).

Zu den Achsen von MAN


Technik auf die Verlass ist: MAN Systeme für sicheres und effizientes Fahren

Sicherheitssysteme und Assistenzsysteme für Ihren MAN Bus

Fahren Sie rundum auf Nummer sicher

Die Sicherheits- und Fahrerassistenzsysteme von MAN denken auf jedem Meter mit. Wir bieten für unsere Reisebusse das komplette Programm an intelligenten Elektroniksystemen. Sie sind zur Stelle, wenn es darauf ankommt, damit Sie und Ihre Passagiere sicher und komfortabel am Ziel ankommen.

MAN Bus Systeme für gesteigerte Effizienz

Fahren Sie vorausschauend mit System

Unser GPS-gestützter Tempomat MAN EfficientCruise® hat für Sie die Fahrstrecke im Blick. Und das bis zu drei Kilometer im Voraus. Durch sanftes und verbrauchsorientiertes Eingreifen in die Gangwahl vermeidet der Tempomat Zugkraftunterbrechungen und sichert die größtmögliche Kraftstoffeinsparung. Dank seiner innovativen MAN EfficientRoll-Technologie steuert der Tempomat nun auch das Rollen des Fahrzeugs per GPS-Vorschau: Selbst bei leichtem Gefälle schaltet das Getriebe automatisch in die Neutralstellung „N“ – aber nur dann, wenn tatsächlich Kraftstoff einge-spart werden kann. Mit den neuesten Effizienzsystemen an Bord ist der Lion‘s Coach so komfortabel und umweltschonend unterwegs wie nie zuvor.

MAN EfficientCruise®

Spot an für bessere Sicht und höhere Unfallsicherheit

Erstmals können Sie beim neuen Lion’s Coach sowohl Frontscheinwerfer als auch die Rückleuchten komplett in LED-Ausführung wählen. Fernlicht und Abblendlicht leuchten so um etwa 50 % heller und mit einer vergrößerten Reichweite. Das neue Voll-LED-Licht verringert die Betriebskosten und erhöht die aktive Sicherheit Ihres Lion’s Coach Reisebusses.

Maximale Sicherheit für alle Fahrgäste war auch unser Ziel bei der Weiterentwicklung des Fahrzeuggerippes im Zuge der Umsetzung der neuen Sicherheitsrichtline ECE-R66.02. Durch die patentierte MAN „Rohr-in-Rohr“-Technologie kann die neue Gerippe-Konstruktion über 50% mehr Umsturzenergie aufnehmen. Die zusätzlichen Innenrohre im Bereich der B-Säule und am Heck geben den Überrollbügeln ein Höchstmaß an Stabilität. Zusätzlich ist das torsionsfeste Gerippe mit Brand- und Rauchmeldesystemen ausgestattet. Und im Notfall ist der Ausstieg noch leichter und sicherer, weil der neue Lion’s Coach über vergrößerte Glasdachluken verfügt.


Dienstleistungen

MAN Dienstleistungen

Weil bester Service Gutes noch besser macht. Entdecken Sie hier die Service-Angebote von MAN.

Mehr erfahren