Technologie & Kompetenz

MAN BrakeMatic

Der Bremsomat MAN BrakeMatic ermöglicht das konstante Halten einer vom Tempomaten bzw. mit dem Bremspedal gesetzten Geschwindigkeit bei Bergabfahrt, indem die Dauerbremsen entsprechend automatisch angesteuert werden:

  • Aktivierung der Dauerbremsen mit Tempomat: Die Dauerbremsfunktion der MAN BrakeMatic setzt 2 km/h über der mit dem Tempomat gesetzten Geschwindigkeit ein. Die Geschwindigkeit wird im Gefälle durch den Einsatz des serienmäßigen Intarders bzw. Retarders gehalten.
  • Aktivierung der Dauerbremsen durch Anpassbremsung: Beim Abbremsen des Fahrzeugs im Gefälle mit dem Bremspedal wird die Geschwindigkeit gespeichert, die beim Lösen der Bremse erreicht wurde. Die gesetzte Geschwindigkeit wird im Gefälle von der MAN BrakeMatic durch den Einsatz des serienmäßigen Intarders bzw. Retarders zuverlässig gehalten.
  • Aktivieren der Dauerbremsen bei Erreichen der Höchstgeschwindigkeit durch Maximum Speed Control (MSC): Beim Erreichen der maximal zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h greifen die serienmäßigen Dauerbremsen ein und halten das Fahrzeug jederzeit unterhalb der Höchstgeschwindigkeit.



Vorteile

  • Höhere Fahrsicherheit, da der Fahrer durch das Betätigen der Dauerbremse nicht abgelenkt wird
  • Höhere Wirtschaftlichkeit, da der Gebrauch der Dauerbremsen gefördert wird
  • Zuverlässiges Einhalten der zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h (Selbstverpflichtung deutscher Hersteller)