MAN Lion's City Ü

Motor MAN Lion's City Ü

MAN Motoren – leistungsstark und effizient

Der MAN Lion's City Ü präsentiert sich in der Stadt wie auch bei Überlandfahrten äußerst effizient – sei es nun mit Dieselmotor, CNG- oder Hybridantrieb im Heck. Dabei überzeugt der Bus vor allem durch seine hohe Durchzugskraft, geringe Emissionswerte und einen niedrigen Kraftstoffverbrauch. Die Common Rail-Motoren bringen in Kombination mit dem Vier- oder Sechsgang-Automatikgetriebe 206 kW (280 PS) bis 265 kW (360 PS) auf die Straße — eine saubere Leistung, die auch von den Sechszylinder Erdgasmotoren (CNG) mit 200 kW (272 PS) und 228 kW (310 PS) problemlos gemeistert wird. Was den MAN Lion´s City Ü auch antreibt, die Motorisierung arbeitet jederzeit zuverlässig, wartungsarm und dank topographieabhängiger Steuerung auf allen Strecken souverän.

Motorenübersicht MAN Lion's City Ü

Den MAN Lion's City Ü gibt es wahlweise mit dem D 2066 (bis zu 360 PS) oder dem E 2876 (bis zu 310 PS). Die genauen Unterschiede der beiden Motoren sind in der Übersicht aufgelistet:

Motor (liegend) D 2066 E2876
Kraftstoff Diesel Erdgas
Leistung 280 PS, 320 PS, 360 PS 272 PS und 310 PS
Hubraum 10 518 cm³ 12 816 cm³
Emissionsstufe Euro 6 Euro 6
Max. Drehmoment 1 350 Nm, 1 600 Nm, 1 800 Nm 1 050 Nm, 1 250 Nm
Typ und Anordnung 6-Zylinder-Reihen-Dieselmotor Common Rail 6-Zylinder-Reihen-Gasantriebmotor

Optimaler Antrieb in jeder Lage

Welche Topographie eine Strecke auch bereithält, die sensitive Schaltstrategie der MAN Dieselmotoren tragen immer zu einer effizienten Leistung bei. Damit dem MAN Lion's City Ü selbst bei steilsten Anstiegen nicht die Kraft ausgeht, verfügt er serienmäßig über ein Voith DIWA Getriebe mit SensoTop. Wahlweise kann er auch mit einem ZF EcoLife Getriebe mit TopoDyn ausgestattet werden.

Zu den Getriebetechnologien von MAN

Zuverlässiges Fahrwerk für Überlandfahrten

Der MAN Lion's City Ü ist serienmäßig mit einer Starrachse als Vorderachse ausgestattet. Ausgerüstet mit einem Stabilisator sowie Scheibenbremsen wird die Sicherheit noch zusätzlich erhöht. Als Antriebsachse kommt im Lion's City Ü eine MAN-ZF-Portalachse mit nach links versetztem Mittelantrieb zum Einsatz. Darüber hinaus ist im Getriebe ein dreistufiger Retarder als Zusatzbremse integriert.

Zu den Achsen von MAN


Technik auf die Verlass ist: MAN Systeme für sicheres und effizientes Fahren

MAN Assistenzsysteme

Wenn's drauf ankommt sind sie zur Stelle. Immer. Die Sicherheits- und Fahrerassistenzsysteme von MAN denken auf jedem Meter mit. Damit Sie und Ihre Passagiere sicher und komfortabel ans Ziel kommen.

Verfügbare Systeme für den MAN Lion’s City Ü:

Elektronisches Stabilitätsprogramm (ESP)

Elektronisches Bremssystem

TyreManagement