MAN Lion´s City Hybrid

 Fahrgastraum

Komfortables Raumwunder

Mit Bravour erfüllt der Lion´s City Hybrid die anspruchsvollen Anforderungen des städtischen Linienverkehrs. Sein Innenraum wirkt einladend und vermittelt dank der hellen Atmosphäre ein harmonisches Ambiente. Durch den im linken Heck stehend eingebauten Common Rail-Motor ist mehr Platz für Fahrgäste vorhanden. Neben den bequemen Sitzreihen mit viel Beinfreiheit befindet sich zudem rechts im Heck ein Stehperron mit rund 2,30 Metern Höhe. Wahlweise kann eine dreisitzige Heckbank ergänzt werden.

Sitzplätze

Sitzplätze

Bis zu 98 Fahrgäste finden im Lion´s City Hybrid gleichzeitig Platz – entweder auf einem der 36 MAN City-Schalensitze oder an einem der 62 Stehplätze. Während die ergonomischen Sitze dank großer Beinfreiheit viel Komfort bieten, finden stehende Fahrgäste an den zahlreichen Haltestangen sowie den Handläufen sicheren Halt. Darüber hinaus sind die Sitze stützlos angebracht, vandalismussicher und verfügen über einen reinigungsfreundlichen Bezug.


Klimaanlage

Klimaanlage

Beim Lion´s City Hybrid kommt eine elektrische Klimaanlage für eine angenehme Raumtemperatur zum Einsatz.


Gepäckablage

Gepäckablage

Im MAN Lion´s City Hybrid wurde bei der Gestaltung des Innenraums an jedes Detail gedacht. Für das Gepäck der Fahrgäste stehen viel Stauraum und praktische Gepäckablagen zum sicheren Transport zur Verfügung.

 Stufenloser Einstieg

Stufenloser Einstieg

Der MAN Lion´s City Hybrid ist niederflurig konzipiert, um einen möglichst bequemen Zustieg zu gewährleisten. Die maximale Höhe der stufenfreien Ein- und Ausstiege beträgt lediglich 320 mm. Durch die Kneeling-Funktion kann der Einstieg um weitere 80 mm abgesenkt werden. Der durchgehend stufenlose Boden im Fahrgastraum verschafft Fahrgästen einen sicheren Weg zu den Sitzen und zum Ausstieg.