Technologie & Kompetenz

Elektronisches Bremssystem

Elektronisches Bremssystem

Ein System – dreifache Sicherheit: Das elektronische Bremssystem EBS umfasst die Komponenten Antiblockiersystem ABS und Antriebsschlupfregelung ASR.

Antiblockiersystem (ABS)

  • Das ABS erfasst über Sensoren die Drehzahl jedes Rades während des Bremsvorgangs und regelt den Bremsdruck an jedem Rad einzeln.
  • Ein Blockieren des Rades wird verhindert.

Das Fahrzeug bleibt auch bei Vollbremsung auf glatter Fahrbahn richtungsstabil und lenkbar.

Antriebsschlupfregelung (ASR)

  • Die ASR verhindert das Durchdrehen der Antriebsräder beim Anfahren oder Beschleunigen.
  • Das Durchdrehen der Räder wird vom EBS-Steuergerät mithilfe der Raddrehzahlsensoren erkannt.
  • Bei der Antriebsschlupfregelung kann das EBS die ASR-Motorregelung und die ASR-Bremsregelung miteinander kombinieren.
  • Für die ASR-Motorregelung gibt das EBS-Steuergerät ein Signal über den Fahrzeugführungsrechner FFR an das Motorsteuergerät EDC. Beim Durchdrehen beider Räder der Antriebsachse erfolgt eine Reduzierung des Motordrehmoments und damit des Antriebsschlupfes.
  • Für die ASR-Bremsregelung nutzt das EBS-Steuergerät dieselben Raddrehzahlsensoren wie für das ABS, wirkt jedoch nur auf die Antriebsräder. Beim Durchdrehen nur eines Rades der Antriebsachse wird durch Abbremsen des durchdrehenden Rades der Antriebsschlupf verringert, und das Differenzial leitet das verbleibende Antriebsmoment zum anderen Rad mit Bodenhaftung weiter.

Vorteile

  • Bremsen mit physikalisch maximal möglicher Bremskraft in kürzerer Reaktionszeit und dadurch Verringerung des Bremsweges bereits bei nicht voll durchgetretenem Pedal
  • Kontrolliertes Bremsen mit hoher Fahrstabilität und Lenkfähigkeit auch bei Notbremsungen und damit höchste Bremssicherheit auch bei unterschiedlich griffiger Fahrbahn
  • Schonung der Reifen, da sich die Reifenabnutzung gleichmäßig über den Umfang verteilt.
  • Verbesserte Traktion auf rutschigem Untergrund wie Eis, Schnee, Rollsplitt oder nassem Kopfsteinpflaster
  • Gesteigerte Fahrsicherheit: kein Ausbrechen des Hecks bei plötzlichem Traktionsverlust
  • Verschleißintensives Durchdrehen der Reifen wird verhindert.