Bus 

Fünf MAN Erdgas Lion’s City Linienbusse gehen bei Albus in Salzburg auf Linie

Leise, umweltfreundlich und mit modernstem Fahrgastkomfort gehen fünf neue Erdgasbusse der Type MAN Lion’s City CNG ab Oktober 2009 in Salzburg auf der Linie 25 in Betrieb.

Die dreiachsigen Busse mit einer Fahrgastkapazität von je 131 Personen wurden am 1. Oktober von der Geschäftsleitung der Firma Albus im Beisein von Landesrat Walter Blachfellner sowie Vertretern der Gemeinden Salzburg, Grödig und Anif übernommen. Vorbildlich umweltfreundlich Angetrieben werden die Busse von einem 310 PS starken 6-Zylinder Reihenmotoren mit 12,8 l Hubraum, der nach dem Ottoprinzip mit Fremdzündung arbeitet. Als Treibstoff wird Erdgas und Bioerdgas im Verhältnis 60:40 verwendet. Das ermöglicht nicht nur sehr niedrige Abgasemissionen (EEV), sondern insbesondere einen sehr leisen Betrieb, der Fahrgästen und Anrainern gleichermaßen zugute kommt. Darüber hinaus ist im Ausmaß der verwendeten Menge an Bioerdgas aus Wiesengras der Region die CO2 Bilanz ausgeglichen. Am Wagendach sind neun Gastanks montiert mit einem Fassungsvermögen von je 190 l bei einem Systemdruck von 200 bar. Dies reicht für eine Wegstrecke von mehr als 400 Kilometer. Im Vordergrund der neuen Busse steht der Fahrgastkomfort Dies beginnt mit dem bequemen, stufenlosen Einstieg über drei breite Doppeltüren. Während des Stopps an der Haltestelle kann der Fahrer die Ausstiegsseite (rechts) mittels Kneeling absenken um den Wagenboden an das Niveau der Haltestellenrampe anzupassen. An der mittleren Türe befindet sich eine einklappbare Rollstuhl-Rampe. Für ein angenehmes Raumklima sowohl bei winterlichen Bedingungen als auch an heißen Sonnentagen sorgen eine effektive Heizung und eine leistungsstarke Klimaanlage. Auf der Kiel Bestuhlung Type „City Schale“ haben 43 Fahrgäste Platz. Am Rollstuhlplatz sind zwei Klappsitze angebracht. Mit den 88 Stehplätzen bieten die Busse eine Fahrgastkapazität von 131 Personen. Das 6-Gang Automatikgetriebe ZF 6 HP 554 ermöglicht ruckfreie Schaltvorgänge und sanftes Anfahren. Zusätzlich entlastet es den Fahrer, der sich voll auf das Verkehrsgeschehen konzentrieren kann. Die Druckluft-Bremsanlage ist elektronisch geregelt und verfügt über ABS und ASR.

Die dreiachsigen Busse vom Typ MAN Lion's City CNG mit einer Fahrgastkapazität von je 131 Personen wurden am 1. Oktober von der Geschäftsleitung der Firma Albus im Beisein der Bürgermeister von Salzburg, Grödig und Anif übernommen.

Dr. Ludwig Richard und Dir. Erich Schabhüttl

Fünf MAN Lion's City CNG

Die Leistungs- und Ausstattungsdaten der Busse:

  Niederflur Linienbus
MAN Lion’s City LL CNG
Motor Aufgeladener 6-Zylinder-Reihen-Erdgasmotor (Otto Prinzip) mit 310 PS aus 12,8l Hubraum, erfüllt mit einem Mager-Mix-Konzept die Abgasnorm EEV;
Zusätzlich 2 Lambdasonden zur Überwachung und Schalldämpfer mit Oxidations-Katalysator
Kraftstoffbehälter 9 Kunststoffflaschen Fabrikat MCS mit je 190 l Fassungsvermögen (Total 1.710 l) nach ECE-R 110, Systemdruck 200 bar
Getriebe Automatikgetriebe ZF 6 HP 554 mit Retarder
Geschwindigkeitsbegrenzung auf 85 km/h
Bremsanlage Elektronisches Bremssystem
EBS mit ABS und ASR
Abmessungen Fahrzeuglänge: 14.705 mm
Fahrzeugbreite: 2.500 mm
Fahrzeughöhe: 3.370 mm (mit CNG Tankabdeckung)
Klimaanlage Fabrikat Konvekta;
Kälteleistung (W) 33.000
Kälteleistung (BTU) 109.248
Heizleistung (Q100W) 38.000
Fahrzeugausführung 3 Türen in doppelbreiter Ausführung (ca. 1.250 mm)
Stufenloser Einstieg bei allen 3 Türen
Behinderten Rampe, klappbar, bei Tür 2
Rollbalgluftfederung mit elektronisch geregelter Fahrwerksregulierung
Absenkanlage „Kneeling“ elektronisch / pneumatisch für die rechte Fahrzeugseite und Fahrzeuganhebung über Fahrniveau
Fahrtzielanzeigen Fabrikat LAWO
Inneninformation über TFT „Infotainment-Bildschirm“
Elektronischer Fahrtenschreiber und Unfalldatenspeicher
Bestuhlung KIEL City Schale mit
Rollstuhlplatz / 2 Klappsitze

Sitzplätze: 43 Personen
Stehplätze: 88 Personen
Total: 131 Personen